Herzlich willkommen bei Four Legs Good - Ihrer Praxis rund um Bewegungsapparat Ihres Vierbeiners. Gönnen Sie Ihrem Hund und Ihrer Katze effektive physiotherapeutische Behandlungen - nach OP, einem Unfall, im Krankheitsfall, zu Gewichtsabnahme, Regeneration oder Wellness im Alter - Ihr Tier wird es Ihnen danken!

Physiotherapie - in Humanmedizin schon längst nicht mehr wegzudenken - erobert sich immer mehr ihren verdienten Platz in der Tiermedizin zurück. Sie ist eine äußerst sinnvolle Unterstützung und Ergänzung tierärztlicher Therapie und inzwischen ein fester Bestandteil medizinischer Rehabilitationsprogramme. Im Allgemeinen dient sie der Wiederherstellung oder Erhaltung der Funktionen des Bewegungsapparates und der Schmerzreduktion.

Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind wie folgend:
- Wiederherstellung/Erhaltung der Gelenkbeweglichkeit
- Beseitigung von Verspannungen
- Schmerzreduktion
- Muskelaufbau
- Stärkung von Sehnen und Bändern
- Entspannung und Regeneration
- Steigerung von Eigenaktivität
- Wund- und Narbenbehandlung

In meiner Arbeit orientiere ich mich an den Beschwerden und Beschränkungen im Bewegungsapparat, bzw. neurologischen Erkrankungen.

Übliche Anwendungsgebiete der Physiotherapie:
- Rehabilitation nach Operationen und Unfällen
- alterstypische Beschwerden, Gelenkschmerzen, Beweglichkeitseinschränkungen
- degenerative Erkrankungen (z.B. Arthrose)
- Skeletterkrankungen (z.B. Hüftgelenks- oder Ellbogendysplasie)
- Erkrankungen von Muskeln, Bändern, Sehnen (z.B. Kreuzbandriss)
- neurologische Erkrankungen (z.B. Causa-Equina-Kompressionssyndrom, Bandscheibenerkrankungen)
- Hartspann, Muskelatrophie
- Wunden, Narben, Verletzungen